Luftbild Betonierung

Luftbild der Betonierung einer WEA (Quelle: wpd construction GmbH)

Bewehrungskäfig

Bewehrungskäfig einer WEA

Bauteile Fundamentkranz

Bauteile des Fundamentkranzes einer WEA

Windpark „Am Hainberg“, Ökologische Baubegleitung

Seit Oktober 2021 wird ein bestehender Windpark um zwei Anlagen baulich erweitert. Auf Basis der Plangenehmigung ist eine UBB durchzuführen. Relevant ist neben der Überwachung der Bodenarbeiten (Schachtarbeiten, Rammkernsondierungen und sortenreine Zwischenlagerung von Bodenmaterial) die Beachtung von Bodenbrütern, Vögeln und Kleinsäugern. Durch die zuständige UNB wurden Eingriffe in projektbetroffenen Gehölzstrukturen genehmigt – auch die Ausführung ist zu überwachen und zu dokumentieren. Aktuell sind beide Fundamentkegel betoniert und die Rückverfüllung steht bevor. Parallel steht die Schaffung einer Baustraße als hindernisgeminderte Anlieferungsstrecke für die Kranelemente und die Windradbauteile bevor. Hierbei sind vorab die Korridore betroffener Ackerflächen hinsichtlich tierischer Besiedlung zu begehen, Bodenstrukturen zu analysieren und Anforderungen an die Bauausführung der Fahrstraße zu formulieren.

Arbeitsfeld
Landschafts- & Freiraumplanung

Auftraggeber
wpd construction GmbH

Zeitraum02/2022 – 09/2022

RegionLandkreis Gotha

IPU

XG6V+38 Teutleben
Deutschland