BürgermeisterInnen zur Schule der Dorf- und Flurentwicklung

BürgermeisterInnen zur Schule der Dorf- und Flurentwicklung

Online-Gemeindewerkstatt

Online-Gemeindewerkstatt

Graphic Recording zur Regionalwerkstatt

Graphic Recording zur Regionalwerkstatt (Quelle: Sandruschka)

Mitmachen

Aufruf zur Online-Beteiligung

Integriertes (ländliches) Entwicklungskonzept für die Region Initiative Rodachtal

Seit 2005 betreut IPU die länderübergreifende Initiative Rodachtal im Regionalmanagement. Für die kontinuierliche Weiterarbeit in den bekannten aber auch in neuen Handlungsfeldern und Projekten wird aktuell das Integrierte Entwicklungskonzept (kurz IEK) aus dem Jahr 2014 fortgeschrieben. Das IEK soll in den kommenden Jahren als Grundlage für alle Aktivitäten und Projekte zur Entwicklung der Region dienen. Hierfür wurde zunächst die Arbeit der vergangenen Jahre evaluiert und geschaut, welche neue Anforderungen und Impulse für die Region bestehen. Mit Veranstaltungen und Online-Beteiligung läuft aktuell eine intensive Beteiligung der regionalen Akteurinnen und Akteure sowie der Bürgerinnen und Bürger. Gemeinsam wird der Blick in die Zukunft gerichtet und geschaut, wie neue Themen und Projekte durch abgestimmte Regionalentwicklung angedacht und umgesetzt werden können. Wichtig werden für die nächsten Jahre sind neben den bekannten Handlungsfeldern unter anderem die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Regionalität, kommunale Zusammenarbeit auch bei Pflichtaufgaben sowie das Konzept der Resilienz. Das Integrierte Entwicklungskonzept wird voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt.

Arbeitsfeld
Tourismus- & Regionalentwicklung

Auftraggeber
Initiative Rodachtal e.V.

Zeitraumin Bearbeitung seit 07/2020

RegionRodachtal

IPU

Marktstraße 33
98663 Ummerstadt
Deutschland