Waldschneise für geplanten Standort

Fertigstellung Brücke

Brückenwiderlager

Naturschutzrechtliche Planunterlage und ÖBB Hängeseilbrücke

Der Verein Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft e.V. beabsichtigte, eine Hängeseilbrücke im Waldbereich der Hohen Schrecke zu errichten. Die geplante Anlage befindet sich z.T. innerhalb eines Natura 2000-Gebietes.

Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurden verschiedene Standorte und Lösungsmöglichkeiten insbesondere unter Berücksichtigung der Morphologie, Genehmigungsfähigkeit, Kosten und der möglichen touristischen Inwertsetzung in der Hohen Schrecke geprüft. Im Ergebnis der Prüfung wurde festgestellt, dass unter den vorhandenen Voraussetzungen eine Hängeseilbrücke im Rahmen eines Brückenpfades aus naturschutzrechtlicher Sicht nur am Rand der Hohen Schrecke im Bärental möglich ist.

Aus den weiteren Überlegungen des Vereins Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft e.V. in Abstimmung mit der Region und unter Klärung möglicher Fördermittel zur Finanzierung wurde entschieden, einen Vorzugsstandort für eine Hängeseilbrücke als Bestandteil eines Brückenpfades zu realisieren. Hierbei handelt es sich um eine ca. 180 m lange Hängeseilbrücke, welche im nördlichen Bärental im Übergang vom Wald zum Offenland geplant ist.

Da sich ein Teil des Brückenbauwerks in einem Natura 2000-Gebiet (FFH- und Vogelschutzgebiet) befindet, wurde in einem ersten Schritt geprüft, ob die Brücke und die damit verbundenen Eingriffe zur erheblichen Beeinträchtigung der Schutz- und Erhaltungsziele des Natura 2000-Gebietes führen können. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass unter Berücksichtigung von Schutz- und Vermeidungsmaßnahmen erhebliche Beeinträchtigungen des Natura 2000-Gebietes nicht zu erwarten sind.

IPU hat hierfür die notwendigen Fachgutachten (LBP, saP) erarbeitet, gleichzeitig während der Bauausführung die naturschutzrechtlichen Auflagen im Rahmen der ökologischen Baubegleitung (ÖBB) überwacht, betreut und dokumentiert.

Arbeitsfeld
Landschafts- & Freiraumplanung

Auftraggeber
Verein Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft e.V.

Zeitraum01/2019 – 10/2019

RegionHohe Schrecke, Braunsroda

IPU

51.312771
11.283248